iPraktikum ist ein praktischer Kurs, der jedes Semester an der Technischen Universität München gegeben wird. Der Kurs soll zeigen wie Software Entwicklung in echten Projekten erfolgt. Der Fokus liegt auf mobilen Applikationen im iOS Umfeld. Projekte werden innerhalb kleiner Teams von Studenten durchgeführt, wobei unterschiedliche Firmen echte Kunden darstellen. Quartett mobile hat bereits mehrfach mit hervorragenden Ergebnissen an dem Kurs teilgenommen:

iPraktikum WS15/16

Projekt: Quartett Home

Die App Quartett Home ermöglicht die sichere Steuerung von HomeKit kompatiblen Hausgeräten über das Multimedia Interface Ihres Fahrzeugs. Die App ist so konzipiert, dass eine sichere und legale Bedienung hinter dem Steuer möglich ist.

 

iPraktikum SS15

Projekt: Audi Home

Das Ziel des Projekts war die Entwicklung eines Systems, dass die Steuerung einer Smart Home Umgebung aus dem Inneren des Fahrzeugs ermöglicht. Die App zeigt eine Benutzeroberfläche auf dem Infotainment System des Fahrzeugs an, verarbeitet die Befehle des Nutzers, und leitet sie weiter zum Smart Environment.